Seite auswählen

ARBEITSRECHT in Hannover

Anwalt Arbeitsrecht Hannover

Wir arbeiten an Ihrem Recht in Hannover oder bundesweit

Sie haben ein arbeitsrechtliches Problem?

Sie sind mit einer Kündigung konfrontiert oder haben eine Abmahnung erhalten?

Wir stehen Ihnen als vertrauensvoller und kompetenter Partner zur Seite. Ob Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Betriebsräte oder Führungskräfte – Wir beraten Sie auf allen Gebieten des Arbeitsrechts. Als Rechtsanwälte für Arbeitsrecht in Hannover haben wir im Laufe der mehrjährigen Praxis unsere Expertise mehrmals erfolgreich unter Beweis stellen können.

Was Sie von uns erwarten können:

  • Beratung in allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten – gerichtlich und außergerichtlich
  • Beratung auf dem Gebiet des Kündigungsschutzes (z.B. Feststellung einer unwirksamen Kündigung)
  • Komplettbetreuung bei Kündigungsschutzklagen
  • unverbindliche Erstberatung im Arbeitsrecht
  • feste Ansprechpartner – ein erfahrener Fachanwalt für Arbeitsrecht begleitet Sie von Rechtsberatung bis zur ggf. Gerichtsverhandlung
  • kurzfristige Termine (auch am selben Tag / am Wochenende)
  • schnelle Bearbeitung durch telefonische Absprachen und E-Mail-Kontakt
  • 24-Stunden Hotline für Arbeitsrecht in Hannover oder bundesweit

Kündigung! Und jetzt? Anwalt für Arbeitsrecht hilft!

Zunächst einmal ist wichtig: Sofort handeln! Denn die Frist bis eine Kündigung wirksam wird, beträgt nur 3 Wochen. Danach besteht keine Möglichkeit mehr, in das ursprüngliche Arbeitsverhältnis zurückzukehren. Auch der Anspruch auf eine Abfindung erlischt mit dem Verstreichen der Frist.

Unsere Empfehlung: Rufen Sie uns sofort nach Erhalt Ihrer Kündigung an (Link zum Kontakt). Als Spezialisten für Arbeitsrecht in Hannover beraten wir Sie und helfen Ihnen, die für Sie richtige Entscheidung zu treffen – ob gerichtlich mit einer Kündigungsschutzklage oder außergerichtlich.

Zu beachten ist, dass der Kündigungsschutz nicht per se für alle Arbeitsverhältnisse bzw. Unternehmen gilt.

Voraussetzungen für das Kündigungsschutzgesetz sind

  1. Das Arbeitsverhältnis muss zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer im selben Unternehmen für mehr als 6 Monate und ohne Unterbrechung bestanden haben.
  2. Zudem muss das Unternehmen regelmäßig mehr als 10 Beschäftigte haben. Auch hierbei sind Regelungen zu beachten:
    1. Auszubildende werden nicht mit hinzugezählt
    2. Arbeitnehmer, die 20 oder weniger Stunden in der Woche beschäftigt sind, werden mit 0,5 berücksichtigt. Zwischen 21-30 Wochenstunden mit 0,75.
    3. Zudem gibt es besondere Regelungen bei Angestellten, die schon vor dem 01.01.2004 beschäftigt waren.

Da die Gründe für die Unwirksamkeit einer Kündigung sehr vielfältig ausfallen können und hinter jeder Kündigung eine eigene Geschichte steckt, ist es ratsam jede einzelne Kündigung sorgfältig zu prüfen.
Wir stehen Ihnen hierfür und für weitere Angelegenheiten im Arbeitsrecht zur Verfügung. Unser Anspruch ist es, jeden Mandaten individuell zu beraten, um somit immer Ihren persönlichen Verhältnissen gerecht zu werden.

 

Als Anwalt für Arbeitsrecht sorgen wir dafür, dass all Ihre Fragen rund ums Arbeitsrecht in Hannover umfassend und zu Ihrer vollsten Zufriedenheit beantwortet werden. Fragen Sie wegen unverbindlicher Rechtsberatung an!

Ihr Rechtsanwalt für Arbeitsrecht Hannover Kuschnitzki

Unsere Kontaktdaten

Anwaltskanzlei Kuschnizki
Marie-Jahn-Str. 20 (ehemals Am Listholze 82)
30177 Hannover

Tel.: (0511) 69 68 11 90
Fax: (0511) 69 68 11 91
E-Mail: info@kanzlei-kuschnizki.de

Notfallnummer 24/7
Tel. 0152 5615 2269

Unsere Kontaktdaten

Anwaltskanzlei Kuschnizki
Marie-Jahn-Str. 20 (ehemals Am Listholze 82)
30177 Hannover

Tel.: (0511) 69 68 11 90
Fax: (0511) 69 68 11 91
E-Mail: info@kanzlei-kuschnizki.de

Notfallnummer 24/7
Tel.: 0152 5615 2269